SIDEBAR

Schreibtisch unter Strom – allocacoc PowerCube

0 comments
Jan 23 2015

Oft sind es einfach nur kleine Dinge, die einem das Leben leichter machen und oftmals fragt man sich, warum nicht viel früher jemand auf die Idee gekommen ist, Dinge umzusetzen, wenn man sie das erste mal sieht, ohne danach gesucht zu haben. Als bekennender Schreibtisch-Chaot ärgere ich mich immer wieder über die Tatsache, dass zwar massig Steckdosen im Wohn- oder Arbeitszimmer vorhanden sind, diese aber oft akrobatische Höchstleistungen verlangen. So ist immer dann der Handy-Akku (fast) leer, wenn man sich gerade die nächste TAN fürs Online-Banking zuschicken lassen hat, und die einzige freie Steckdose befindet sich weit hinter den Linien ganzer Wollmaus-Armeen unter oder hinter dem Schreibtisch. Dazu kommt, dass die Anzahl mobiler Geräte wie Smartphone, iPad, mobiler WiFi Router und Notebook, welche regelmäßig mit Strom versorgt werden wollen auch nicht unbedingt weniger wird…    Wer jetzt behauptet, solche (Luxus)Probleme nicht zu kennen, möge sich bitte melden und mir mitteilen, wie lange man diesen Triathlon aus Netzteilsuche, Aufladen und sich darüber Ärgern, dass wieder 2 davon nicht nebeneinander in einer Steckdose passen, über längere Zeit meistern kann 🙂

Man könnte auch einfach behaupten, dass das ganze erst zum Problem wird, sobald man die Lösung dafür in der Hand hält, aber als Technik-Junkie kann ich oft nicht anders, als solchen Herausforderungen mit noch mehr Technik zu begegnen. In diesem Fall präsentierte mir das freundliche Versandhaus von nebenan den PowerCube der Firma allocacoc (wer den Sinn des Zungenbrechers erkennen möchte, liest den Namen einfach mal rückwärts). Klingt gut, nehm ich!

Einen Tag später war das Teil, welches mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, und mit bzw ohne USB-Lader erhältlich ist, auch schon da. Die Verpackung enthält zusätzlich zur Steckdose noch eine Art Dock, mit der man das Gerät auf oder unter dem Schreibtisch festkleben kann. Dabei geht allerdings eine der gebotenen Steckdosen “verloren”. In meinem Fall bleiben also zwei USB-Lademöglichkeiten und 3 SchuKo-Dosen, was selbst bei mir in den meisten Fällen ausreichend ist.

Link: PowerCube bei Amazon

 

_MG_6987 _MG_6985 _MG_6982 _MG_6984 _MG_7052 _MG_7057 _MG_7054

[one_fourth] [/one_fourth] [one_fourth] [/one_fourth]

Submit a Comment